Carsten Michalski
Dipl.-Ing.
 
Ohlestraße 36
D-22547 Hamburg
 
mobil: 0176 / 62 931 935
mail: info@mgm-elopos.de

 
 
 

Beton- und Stahlteile positionieren

Beim Aufstellen von Stahlkonstruktionen oder Betonfertigteilen musste bisher ein Anschläger mit der Wasserwaage am Montageort die senkrechte Position überwachen und den Kran entsprechend einweisen. Elopos ® ermöglicht nun dem Kranführer selbst die exakte Ausrichtung von Stützen, Wänden und anderen Fertigteilen.

Messeinheit am Bauteil
Die Messeinheit kann mit einem Adapter am Bauteil befestigt und nach der Montage wieder abgenommen werden. Deutlich eleganter – und bei größeren Stückzahlen von Betonfertigteilen wirtschaftlicher – ist jedoch die schon im Werk einbetonierte/angebrachte Einweghalterung. Die Messeinheit wird mit ihrem Universalträger einfach in die Halterung ein- und nach der Montage wieder ausgeklickt.

Messeinheit im Bauteil
Das auch als Einweggerät geeignete Elopos cable ermöglicht das Einbetonieren der gesamten Messeinheit. Dadurch können beispielsweise Primärstützen in Suspensionsflüssigkeit allein vom Kranführer lotrecht ausgerichtet werden.

Datenübertragung
Bei beweglichen Montagelasten ist in der Regel die Datenübertragung per Funk empfehlenswert. Elopos cable kann für diesen Einsatzzweck mit einem Transmitter für die drahtlose Übertragung aufgerüstet werden.